Veröffentlicht am 28.05.2013 in Fussball

(ari). Nach dem Abpfiff kannte der Jubel keine Grenzen mehr: Im vorletzten Spiel der Saison besiegte die erste Herrenmannschaft des Tus Fintel das Team des VfL Sittensen klar mit 3:0. Martin Illinger brachte die Finteler schon in der zwölften Spielminute in Führung. Hakan Kezer und nochmals Illinger machten in der zweiten Halbzeit alles klar.

Die Mannschaft hat sich mit dem hart erkämpften Sieg gegen die Kicker aus Sittensen vorzeitig den Klassenerhalt in der Kreisliga gesichert. Auch in der letzten Partie der Saison gegen den TV Stemmen sollen es noch einmal drei Punkte sein, heißt es von den Spielern, die nach dem Weggang von Coach Georg Mischke provisorisch von Mannschaftsführer Emra Kezer und Manuel Delic trainiert werden. In der Saison 2013/14 soll ein neuer Trainer an der Außenlinie stehen.